Newsletter

Über die albert koechlin stiftung

Erben des Unternehmers Rudolf Albert Koechlin (1859–1927) haben unsere Stiftung am 11. März 1997 in Luzern gegründet. Seither engagieren wir uns in der Innerschweiz – in den Kantonen Uri, Schwyz, Nidwalden, Obwalden und Luzern. 

Mit unserer Arbeit übernehmen wir Verantwortung. Wir engagieren uns für Projekte mit Sinn, Herz und Weitsicht – in den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur, Wirtschaft und Umwelt. Unser Fokus liegt dabei auf eigenen Projekten und Angeboten. Zusätzlich unterstützen wir auch überzeugende Konzepte von Dritten. Neben unserem Engagement für Projekte verleihen wir für entsprechende Leistungen jährlich Anerkennungspreise und Umweltpreise.

Als gemeinnützige private Stiftung sind wir unabhängig. In unsere Tätigkeit fliessen ausschliesslich Erträge des Stiftungskapitals. Diese setzen wir konzentriert ein, um lebensfähige und wirksame Werke oder Institutionen zu schaffen.

STIFTUNGSZWECK

FÜR MENSCH UND LEBENSRAUM

Gemäss unserem Stiftungszweck stehen wir ein für ... 
  • ... Menschen in schwierigen Lebenssituationen.

    Wir beraten und begleiten sie oder stehen ihnen finanziell bei. Auch Einrichtungen, die sich für betroffene Menschen einsetzen, gilt unsere Unterstützung.

  • ... die Förderung von Familie und Bildung.

    Wir wollen sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene, Familien und ältere Menschen befähigen, ihre Chancen selbst zu verbessern.

  • ... eine lebendige Kulturlandschaft.

    Neben dem Kulturschaffen fördern wir den Kunstgenuss und pflegen Kulturgüter und kulturelle Eigenarten.

  • ... Klein- und Mittelbetriebe.

    Ihnen helfen wir bei Ansiedlung, Aufbau und Erhalt der Geschäftstätigkeit.

  • ... unseren Lebensraum.

    Wir unterstützen Massnahmen, die zum Erhalt unserer Umwelt und zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt beitragen.

ORGANISATION

STIFTUNGSRAT

Der sechsköpfige Stiftungsrat ist das oberste Stiftungsorgan. Ihm stehen sämtliche Entscheidungsbefugnisse und Kompetenzen zu. Der Stiftungsrat überwacht die Einhaltung der Bestimmungen des Stiftungsstatutes.

Ivo Roos

Quästor

Nicole Lüthy

Stiftungsrätin

Peter Kasper

Präsident

Josefine Affentranger

Stiftungsrätin

Markus Renggli

Stiftungsrat

Erwin Steiger

Vizepräsident

KONSULTATIVRAT

Die Konsultativräte werden vom Stiftungsrat gewählt und stehen dem Stiftungsrat und der Geschäftsstelle für die Begutachtung, Beratung und Begleitung der ihr Fachgebiet betreffenden geplanten und laufenden Projekte zur Verfügung. Die Konsultativräte verfügen über vertieftes Fachwissen in ihrem zugeteilten Bereich.

  • Soziales
    Marianne Stöckli, Leiterin Amt für Volksschulbildung BL
  • Bildung
    Gaby Schmidt, Departementssekretärin BKD Luzern
     
  • Kultur
    Lena Friedli, Leiterin Forum Schlossplatz, Aarau
     
  • Wirtschaft
    Patrick Wyss, CEO/Founder BWO Systems AG
     
  • Umwelt
    Igo Schaller, Geograf und Informatiker, Willisau
     
  • Stadt & Kanton
    Roland Brunner, Finanzchef Stadt Luzern

GESCHÄFTSSTELLE

Die vielfältigen Projektarbeiten der Stiftung beinhalten verschiedenste Leitungs- und Koordinationsaufgaben und bedürfen der Administration, der Kommunikation und des Rechnungswesens. Diese Aufgaben übernimmt die Geschäftsstelle, geleitet von Geschäftsführerin Marianne Schnarwiler.

Die Geschäftsstelle setzt sich aus 10 Mitarbeitenden mit insgesamt 840 Stellenprozenten sowie einer Lernenden zusammen. In 8 stiftungseigenen Projekten sind 15 weitere Mitarbeitende mit insgesamt 780 Stellenprozenten, eine Praktikantin und 3 Mandatstragende beschäftigt. Überdies stellen mehr als 200 Mitglieder in 40 Stiftungs- und Projekträten sowie Arbeitsgruppen ihre fachliche Beratung und Betreuung freiwillig und ehrenamtlich zur Verfügung.

STIFTUNGSAUFSICHT

Die Albert Koechlin Stiftung ist sich bei ihren Anlageentscheiden der ethischen, ökologischen und sozialen Verantwortung bewusst. Sie steht diesbezüglich in einem regelmässigen Dialog mit den beauftragten Vermögensverwaltern, die sich ihrerseits mit eigenen Mitgliedschaften, wie zum Beispiel Swiss Sustainable Finance, für die Förderung der nachhaltigen Vermögensanlage einsetzen.

Aufsichtsbehörde
Stadtrat Luzern, Hirschengraben 17, 6002 Luzern

Revisionsstelle
Balmer-Etienne AG, Kauffmannweg 4, 6003 Luzern