Newsletter

In Kürze

KULTUR-ENGAGEMENT DER ALBERT KOECHLIN STIFTUNG IM ZUSAMMENHANG MIT COVID-19

Die Albert Koechlin Stiftung unterstützte die Kulturlandschaft Innerschweiz mit besonderen Massnahmen.

Aktuell werden keine weiteren Gesuche entgegengenommen.

Rückblick auf das bisherige Engagement

Vom Sommer 2020 bis im Frühling 2022 unterstützte die Albert Koechlin Stiftung die Kulturlandschaft Innerschweiz mit besonderen Massnahmen, namentlich mit

  • zwei Ausschreibungen für Werk- und Recherchebeiträge,
  • Beiträgen an Gesuche im Bereich Betrieb & Vermittlung,
  • Kostenbeteiligung an der Beratung durch Fachpersonen und
  • Unterstützung von Kulturschaffenden in einer Notlage (Überbrückungshilfe).  

Eine Fachjury hat im November 2020 aus 70 Eingaben insgesamt 17 Werk- und Recherchebeiträge mit der Gesamtsumme von CHF 200'000 vergeben. Im März 2021 vergab die Fachjury aus 57 Eingaben 18 Werk- und Recherchebeiträge mit der Gesamtsumme von CHF 220'000. Die Jury beurteilte die Eingaben als qualitativ sehr hochwertig. 

Kontakt

Kontaktperson

Anna Balbi

anna.balbi@aks-stiftung.ch
+41 41 226 41 27