Newsletter

ANGEBOT

DER Treffpunkt für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Möchten Sie andere Menschen kennenlernen, mit ihnen gemütlich zusammensitzen, plaudern oder gemeinsam spielen? Dann heissen wir Sie und Ihre Freunde aus der Innerschweiz herzlich willkommen im Freizeittreff!

Wir bieten samstags und sonntags ein Abendessen sowie Kaffee und Dessert an.

Unsere Preise:
Das Abendessen kostet CHF 5.-
Getränke und Dessert jeweils CHF 1.- 
Spezielle Anlässe kosten CHF 10.-

Den Rest finanziert die Albert Koechlin Stiftung.

Das aktuelle Programm finden Sie hier:
Herbstprogramm 2022
Wenn Sie bei uns in der Adressliste aufgenommen sind, bekommen Sie jeweils alle Informationen und das Programm persönlich zugestellt.

ÖFFNUNGSZEITEN

Samstag: 16.30 bis 23.00 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 19.00 Uhr

Im Zusammenhang mit Covid-19 gelten im Treff jeweils die aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln. 

ANREISE

Der Freizeittreff befindet sich an folgender Adresse:

  • Obergütschrain 3a, Luzern (VBL-Bus Nr. 10 bis Station «Obergütschrain»)

Von dort sind es nur wenige Schritte aufwärts, der Obergütschrainstrasse entlang, bis zum Treff.

Der Treff befindet sich auf der linken Strassenseite und ist mit einem kleinen Schild («Zum Treff Restaurant») angeschrieben. 

Wenn Sie selbstständig zum Freizeittreff reisen können, dann freuen wir uns auf Ihren Besuch.

Im Treff sind jeweils 1 bis 2 Begleitpersonen anwesend.

KONTAKT

Sie möchten den Freizeittreff kennenlernen? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Für Ihren ersten Besuch vereinbaren wir gerne einen Termin, damit wir genug Zeit für Sie haben.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Wir sind erreichbar per E-Mail unter freizeittreff@aks-stiftung.ch und während der Treff-Öffnungszeiten (oder jeweils montags von 14.00 bis 18.00 Uhr) telefonisch unter +41 79 229 18 20.
Zu Büro-Öffnungszeiten: +41 41 226 41 20 (Geschäftsstelle Albert Koechlin Stiftung)

projektrat 

Patrick Ambord, Projektleiter AKS
Marianne Stöckli, Konsultativrätin Soziales
Krispin Brunner, Beratungsstelle Hohenrain, Luzern
Claudia Matti, Leiterin Fachbereich Sozialpädagogik Sekundarstufe, Heilpädagogisches Zentrum Hohenrain
Janosz Santschi, Leiter Wohnhaus Horw, Stiftung Brändi Horw
Ute Straub, Leitung Freizeittreff

team freizeittreff

Irene Abt, Noah Eugster, Ruth Hurni, Judith Mehr Christen, Balduin Meile, Thea von der Spijk

TREFF 3A

Der Treff 3A dient als Raum der Begegnung. Er steht allen Menschen offen. Insbesondere Bewohner:innen aus dem Gütsch-Quartier sind herzlich eingeladen, an unseren Freitags-Veranstaltungen teilzunehmen.  

Als Besucher:in haben Sie die Möglichkeit, Ideen direkt einzubringen und bei Interesse auch einen Anlass mitzugestalten. Der Treff 3A ist ein in Entwicklung stehendes Angebot. 

Das aktuelle Programm finden Sie hier: 
Treff 3A: 4 Events
Gerne nehmen wir Ihre Anregungen für den Treff 3A in die Gestaltung unseres Angebots mit auf. Daher freuen wir uns,wenn Sie sich an unserer Umfrage beteiligen und bedanken uns herzlich für Ihre Inputs: 
Umfrage Treff 3A